Sammelgebiete

  • Deutschland ab 1871 umfassend, vielfältig
  • Sachsen
  • Brandenburg und Preußen
  • Habsburg, speziell Kaiser Franz Josef
  • Geldscheine
  • Notgeld
  • Brehna, dessen Sitz Herzberg im MA war
  • Die Münze in der Malerei (allgem. Geld im Kunstwerk)
  • Motive:
    • Pflanzen und Tiere
    • das Pferd
    • Flugwesen und Raumfahrt
    • Schiffe
  • u. a.

Von den mittelalterlichen Denaren, die im Verein gesammelt werden, diente der erste als Vorlage für unsere Souvenirprägung 1984, und der zweite wurde zum Vereinslogo, z. B. im Briefkopf

Sammelstücke mit besonderer Geschichte

Notgeld des Kreises Schweinitz (Bedarfsgeld von 1920), alle Nominale, alle Varianten mit gemeinsamer Rückseite

Eine der Raritäten aus Herzberg

Der Steuereinnehmer und seine Frau (Marinus van Reymerswaele, Alte Pinakothek München)

Aktuelle Termine

Fr., 20. Okt. 2017

19:00 Uhr Vereinsabend

Gaststätte "Frohes Schaffen"

Sa., 21. Okt. 2017

17. vereinsinterne Auktion

ganztägig unter Teilnahme einiger eingeladener Gäste 

31. Okt. 2017 Jubiläumstag "500 Jahre Reformation";

12 - 16 Uhr Schauprägen

der Reformationsmedaille

für das Schradenland

am Heidebergturm Gröden

Fr., 17. November 2017

Vereinsabend, Gaststätte "Frohes Schaffen"

Samstag, 18. November 2017

18:00 Uhr Skatturnier und Rommee-Abend, Schützenhaus 1407, Lindenstr. 30

Samstag, 16. Dez. 2017

Jahresabschluss des Festjahres - mit Partnerinnen

(19:00 Uhr "Frohes Schaffen")