29. MMT - Übersicht zu den geplanten Vorträgen

Freitag, 10. Juni 2022

"Kulturlandschaft Elbe-Elster"

 

Ralf Uschner, Bad Liebenwerda, Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum

Dauer: ca. 45'

Samstag, 11. Juni 2022

"Neues vom Frauenhorster Münzschatz?"

Die Fundgeschichte muss längst neu geschrieben werden, und angesichts der Präsentation des Originals lässt sich gern noch einmal die Frage aufwerfen, wer wohl der Erstbesitzer des Schatzes gewesen sein könnte, wer aber vor allem nicht.

 

Horst Gutsche, Herzberger Münzfreunde, Herzberg

Dauer: ca. 30'

"Dr. Hans-Dieter Dannenberg - ein brandenburgischer Numismatiker"

Eine Würdigung seines Lebens und seiner Leistungen.

 

Lutz Fahron, Numism. AK Brandenburg/Preußen

Dauer: ca. 20'

"Einführung und Entwicklung der sächsischen Klappmützentaler 1500-1525"

Ein Vortrag basierend auf den Recherche-Unterlagen zum Katalog "Sächsische Guldengroschen 1500-1525"

 

Christian A. Kohl und Udo Becker

Dauer: ca. 45'

"Papiergeld und Banknoten in Sachsen (1772-1936)"

Ein Überblick über private und staatliche Banknoten und Notenbanken in Sachsen.

 

Dr. Frank Metasch, Dresden

Dauer: ca. 30'

"Guss und Kunstguss in Lauchhammer"

... von unternehmerischen Charismatiker*Innen des 18. Jh. bis zu den Jahres- und Kunstgussplaketten des 20. Jh.

 

Antje Schneider, Kunstgussmuseum Lauchhammer

Dauer: ca. 45'

"Die im Museum Bad Liebenwerda verwahrten Münzfunde"

 

Maximilian Kuche, Herzberger Münzfreunde

Ulf Lehmann, Herzberger Münzfreunde

Dauer: ca. 15'

Aktuelle Termine

Dienstag, 1. Februar 2022

19:00 Uhr 

virtuelle Beratung der AG 29. MMT 

Freitag, 18. Februar 2022

19:00 Uhr - Gurke

Tausch- und Vereinsabend 

 

Vortrag Dr. Gerd Günther:

Verteidigungssysteme des mittelalterlichen Landausbaus an der Schwarzen Elster

29. MMT in Herzberg

 10.-12. Juni 2022

 

Virtuelle Treffen 

Virtuelle Museen

 

Nützliche Links

Festschrift II