KW 11 2020 (14.03.2020) - Ideenworkshop

Liebe Vereinsfreundinnen und Vereinsfreunde - die Suche am Samstag, den 14.03.2020, war erfolgreich. Wir haben einvernehmlich ein Motto gefunden

 

Sachsens Glanz und Preußens Gloria -
Numismatik zwischen Elbe und Elster

 

Unter diesem Motto gehen wir in die weiteren Planungen und Vorbereitung.

KW 9 2020 - Mottosuche - aktuelle Vorschläge

Derzeit sind wir noch auf der Suche nach Vorschlägen. Jeder neue Vorschlag wird gern von mir [Sievert] in die nachfolgende Vorschlagsammlung aufgenommen. Die Würze der Kürze ist zu beachten. Ebenso soll aber auch der Bezug zu den Inhalten, die unsere Ausrichtung des 29. MMT anbieten soll, nicht zu kurz kommen.

 

  1. "Zwischen Glanz und Gloria - Numismatik in Elbe-Elster"
  2. "Glanz und Gloria - Numismatik zwischen Elbe-Elster"
  3. "Große Münzschatzfunde und mehr zwischen Sachsens Glanz und Preußens Gloria"
  4. "Zwischen Glanz und Gloria - große Münzschatzfunde und mehr zwischen Sachsen und Preußen"

 

KW 8 2020

Der Vereinsabend am 21. Februar bot durch die Anwesenheit von Dr. Reimann (Präs. der SNG) Gelegenheit eines ersten Abgleichs unserer bisherigen Ideen mit den Erfahrungen und Erwartungen der SNG. Gute Hinweise aus erster Hand werden nun in den Fortgang der Planungen Einzug finden.

Folgendes wurde festgehalten:

  1. Dringend! - Schnelles Finden eines zugkräftigen Mottos
  2. Präsentation im Rahmen des 28. MMT in Zwickau mit Flyer
  3. Gewinnung einer örtlichen Schirmherrschaft über die Veranstaltung
  4. Aufbau einer Arbeitsgruppe zur weiteren zielgerichteten Vorbereitung
  5. Erster Ideenworkshop am 14. März 09:00 Uhr in der Grillhütte Grochwitz
  6. Weitere Gedanken zu möglichen Vorträgen und Themen kamen bereits zur Diskussion (Frauenhorster Münzschatz, Münzschätze im Museum Liebenwerda, Eisenguss in Lauchhammer)
  7. Horst stellte seine Vorstellungen einer numismatischen Börse vor
  8. Möglichkeit der Ergänzung der Präsentation des Frauenhorster Münzschatzes um weitere vereinseigene Ausstellungsobjekte
  9. Wiederauflage der Münzfund-Broschüre mit aktuellen Ergänzungen  (Aufl. 100 - davon 80 für MMT)
  10. Prägung einer Festmedaille auf der vereinseigenen Spindelpresse vor dem Tagungsgebäude

KW 4 2020

Mit großem Engagement werden nach dem Resultat der Probeabstimmung die ersten organisatorischen Weichen gestellt.

1. Information des SNG-Vorstands über die Übernahme der Durchführung.

2. Festlegung eines Termins - 11.-13. Juni 2021 

3. Reservierung des Bürgerzentrums HZ

4. Vor-Reservierung aller in HZ verfügbaren Übernachtungsmöglichkeiten 

5. Zusage zur Ausstellung des Frauenhorster Münzfundes am 12.Juni in HZ

17. Jan. 2020 - Mitgliederversammlung HZ Münzfreunde

An diesem Abend erfolgte die Weichenstellung für die Ausrichtung des MMT 2021 in Herzberg. In einer Abstimmung zum weiteren Vorgehen sprachen sich die Mitglieder mehrheitlich, mit einer Gegenstimme und drei Enthaltungen, dafür aus, sich dieser besonderen Aufgabe in 2021, der Ausrichtung des MMT, zu stellen.

Aktuelle Termine

Donnerstag, 01. Okt.  19:00  Heimatmuseum

Bad Liebenwerda;

Vortrag von M. Kuche zu (bislang unbearbeiteten) Münzfunden unserer Region

Samstag, 31.10. Okt. 09:00  1. Treffen der AG MMT

in der "Grillhütte Grochwitz"

Virtuelle Museen

 

Nützliche Links

Rezension unserer Festschrift II von

Fr. Dr. U. Kampmann

muenzenwoche.de/de/News/50-Jahre-Herzberger-Muenzfreunde/

Festschrift II

Kontakt zur Sprecherin -

eMail an:

stimmesuchtbuch@aol.de