Unser Marktplatz

Sammeln erfordert Neu-Erwerbung.

Quellen dafür sind Geschenke, sind das (legale) Finden, das Tauschen und Kaufen. (Für Bösewichte immer häufiger auch das Stehlen und Rauben - viel zu ernst, um sich hier auszulassen).

Beliebte Plätze sind Auktionen, Börsen, Basare, Anzeigen in Zeitschriften und neuerdings das Internet.

 

Zusätzlich empfehlen wir unseren "Marktplatz".

 

Aus dem Vereinsbestand präsentieren wir hier z. B. einzelne Medaillen. Jedem Stück ist eine Identifikationsnummer zugeordnet, die die Benennung vereinfacht.

 

Zum anderen machen wir auf unsere vereinsinternen Auktionen aufmerksam. Auf Nachfrage bieten wir wenigen Gästen gern unseren jeweiligen Katalog an, der dann als unsere Einladung gilt und zur Teilnahme berechtigt.

Inzwischen hat 2018 die 18. Auktion stattgefunden, und die 19. ist in Vorbereitung. Da hin und wieder auch Fremdeinlieferungen angenommen werden, ist wieder ein buntes Spektrum an Material zu erwarten, so dass es sich bei der Versteigerung nicht nur um die anonyme Umverterilung der Dubletten der Mitglieder handeln wird.

 

/01/   Zinn-Medaille (30 mm)

        "St. Marien 2002"

        im transparenten Etui

        (siehe auch bei

        "Prägungen und

        Medaillen"),

        aus Vereinsbestand,

        netto 5,- Euro

/02/  Zinn-Medaille (30 mm)

        "Schlieben 2006"

        im transparenten Etui

        (siehe auch bei

        "Prägungen und

        Medaillen"),

        aus Vereinsbestand,

        netto 5,- Euro

Aktuelle Termine

Sa./So,. 12./13. Okt. 219

Numismata in Berlin, Besuch durch mehrere Vereinsmitglieder

 

Fr., 18. Okt. 2019

Vereinsabend "Frohes Schaffen"

 Fr., 18. - So., 20. Okt. 2019

Tagung des Numismatischen Arbeitskreises Brandenburg/

Preußen in Neuruppin, Teil-

lnahme mehrerer Vereins-

mitglieder, Vortrag durch Ulf Lehmann zum hiesigen Notgeld dort am 19.10.

 

Sa., 26. Okt. 2019

16:00 Uhr Bürgerzentrum -

Eröffnung der Ausstellung "Stille Giganten"

(26.10.2019 -26.04.2020) zu Werner Janensch und den Dinosaurieren - Beteiligung des Vereins durch den Verkauf  zugehöriger Medaillen in Metall und Porzellan

 

Fr., 15. Nov. 2019

traditionelle vereinsinterne Auktion, "Frohes Schaffen"

 

Am Mittwoch, dem 18.12. hält Ulf Lehmann einen Vortrag zu seinem Notgeld-Thema in Frankfurt am Main.

 

Fr., 20. Dez. 2019

Weihnachtsfeier mit Besuch des Theaterstücks "Rettet Reinhard" durch die SCHERZberger, "Raum 1" Dresdner Str. 29

 

Nützliche Links

Rezension unserer Festschrift II von

Fr. Dr. U. Kampmann

muenzenwoche.de/de/News/50-Jahre-Herzberger-Muenzfreunde/

Festschrift II

Kontakt zur Sprecherin -

eMail an:

stimmesuchtbuch@aol.de